1000

Wann soll ich mir die TI-Anwendungen beschaffen?

Achten Sie hier bitte auf die Informationen Ihrer PVS-Anbieter und der KVNO-Nordrhein. Sowohl gesetzliche, technische als auch organisatorische Rahmenbedingungen bedingen den richtigen Zeitpunkt. Gesetzlich verpflichtende Termine sind der generelle Anschluss an die TI (seit2019), die Verfügbarkeit der ePA (1. Juli [weiterlesen]

2022-05-23T14:53:22+02:00|

Wer muss an der TI teilnehmen?

Ärzte, Psychotherapeuten, Zahnärzte, Krankenhäuser und Apotheken mussten sich bis Anfang 2021 zu unterschiedlichen Terminen verpflichtend an die TI anbinden. Weitere Leistungserbringer - wie z. B. Pflegeeinrichtungen, Physiotherapeuten oder Hebammen - werden mittelfristig ebenfalls angeschlossen werden. Eine Finanzierungsvereinbarung hierzu liegt noch [weiterlesen]

2022-05-02T13:47:36+02:00|

Welche Anwendungen bieten die TI?

Die Einführung der TI begann 2017 mit dem Basisrollout. Seit dem sind sukzessive weitere Anwendungen hinzugekommen, bzw. werden in den nächsten Jahren integriert. Versichertenstammdatenmanagement (VSDM) - 2017 Kommunikation im Medizinwesen (KIM) - 2020 Notfalldatenmanagement (NFDM) - 2020 elektronischer Medikationsplan (eMP) [weiterlesen]

2021-12-13T13:01:39+01:00|
Nach oben